X


X
Entdecke die Begabung in dir.
BERUFSLEHRE > Bodenleger/in

Bodenleger/in

mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ

Bodenleger/innen verlegen fachgerecht Bodenbeläge aus Holz, Laminat, Linoleum, Kunststoff, Gummi und Kork sowie Teppiche in Wohnungen, Büros, Hotels, Spitälern, Bahnhöfen, Sporthallen, Geschäftslokalen usw.
Sie befassen sich zudem mit Unterkonstruktionen, Reparaturen und Oberflächenbehandlungen und tragen mit ihrer Arbeit zur Zweckmässigkeit und Wohnlichkeit von Räumen bei. Bodenleger-/innen Fachrichtung Parkett verlegen Parkett-, Kork- und Laminatböden.
Bodenleger/innen Fachrichtung textile und elastische Beläge verlegen Teppiche, PVC-Beläge, Linoleum, Kork und Gummi.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Voraussetzungen

Sekundar- oder Realschulabschluss
Handwerkliches Geschick
Gute Konstitution
Räumliches Vorstellungsvermögen
Gute Umgangsformen
Teamfähigkeit

Ausbildungsverlauf

1 Tag pro Woche Berufsschule

Fächer

Grundlagen der Bauphysik
Grundlagen der Bauchemie
Materialkunde
Konstruktionsaufbauten
Verlegetechniken
Vorschriften und Normen
Werkzeuge und Maschinen
Allgemeinbildung
Sport

Schulstandort

Flawil

Überbetriebliche Kurse

Alle Lernenden erhalten während insgesamt 22 Tagen in den wichtigsten beruflichen Grundfertigkeiten eine vertiefte Ausbildung.

Weiterbildungen

Chefbodenleger/in
Branchenspezialist/in für Teppiche, Boden- und Wandbeläge
Bodenlegermeister/in

Bereichsleitung

Alma Tsipoylidis
Bereichsleiterin Gewerbliche Berufe
T 058 228 73 37
Kontakt

Berufsfachschulberatung

Amt für Berufsbildung

Daniel Meier
T 058 229 38 85
E-Mail

Dokumente & Links
Lernende

BPL16A

BPL15A

BL14A

BL13A

BL12A

BL12B

BL11A

Anlässe

momentan keine Inhalte

Schulbetrieb